Vorstellung der N'FERA RU1 Produkte:

nfera_ru1_logo

Dank des fantastischen Fahrverhaltens und der hervorragenden Lenkbarkeit
erleben Sie ein völlig neues Fahrgefühl

LAUFFLÄCHEN-DESIGN

tread-design_03

Maximale Manövrierfähigkeit bei
hoher Geschwindigkeit

Breite Blöcke auf der Außenseite sichern den maximalen Kontaktbereich und verbessern die
Manövrierfähigkeit bei schnellen Kurvenfahrten

tread-design_02

Geräuschdämpfungssystem

Das geräuscharme Design zur Verbesserung der Reifen-Geräusche beim Fahren sorgt für optimale Geräuschentwicklung.

tread-design_05

Verbesserte Verstärkung
des Mittelblocks

Durch die Kontraktdruck-FEM-Analysetechnik verteilt sich die Steifheit des Blocks optimal, um den mittleren Block zu verstärken und so das Fahrverhalten bei gerader Strecke und hoher Geschwindigkeit sowie die Lenkreaktion auf trockenen/nassen Straßen zu verbessern.

tread-design_05

Ausgezeichnete
Nasshaftungsleistung

Das seitliche Rillenprofil hat die Form einer Pfeilspitze und verstärkt die Traktions-/Bremsleistung auf nassen Straßen

tread-design_05

Design mit erweitertem
Rillenbereich

Verbessertes Blockkanten-Design anhand vorheriger Simulation optimiert die Sport-Handlingleistung bei Fahren mit hoher Geschwindigkeit.

AUFBAU

construction_05

1. Optimale Manövrierfähigkeit

Der größere Schulterradius sorgt für einen großen Kontaktbereich.

construction_05

2. Optimierung der Manövrierfähigkeit und Ausdauer

Die Spannung der Karkasse ist so angepasst, dass eine Reifendeformation minimiert wird.
construction_05

3. Optimierung der Manövrierfähigkeit und Ausdauer

Die Versteifungen garantieren die Festigkeit der Seitenflächen.

KOMPONENTE

Die Kontrolltechnologie für die
Wärmestabilität basiert auf Rayon-Reifenkord

Manövrierfähigkeit und Ausdauer bei hohen Geschwindigkeiten wurden durch Rayon-Reifenkord verbessert, der eine ausgezeichnete Formstabilität bei hohen Temperaturen aufweist.

component_01

Die Technologie zur Deformationsminderung
basiert auf dem besonders starken Stahlkord.

Die Stabilität bei hoher Fahrgeschwindigkeit wurde durch die stabilen Kontakteigenschaften unter Verwendung von Stahlkord verbessert.

component_02

VERBUNDSTOFF

3D – Nano-Grip-Technologie

supply_design_01

Makro-Maßstab: Duales Netz-Hybridsystem

Garantiert den ausgezeichneten Kontakt durch Kombination des Hauptkettennetzes mit dem sperrigen Seitenkettennetz.

supply_design_02

Mikro-Maßstab: Bonding-System am Kettenende

Die multifunktionale SSBR-Wulst-Bonding-Technologie ermöglicht es, die Elastizität in stark beanspruchten Bremsbereichen zu erhalten.

supply_design_03

Der Verbundstoff zur Deformationsunterdrückung basiert auf einer molekularen Kontrolltechnologie.

Einsatz des neuen homogenisierten NEXEN Standard-Latexkautschuks mit einem höheren molekularen Gewicht

supply_design_04

Der Verbundstoff für die Seitenwände optimiert den Energieverlust durch Einsatz der Nano-Kontrolltechnologie.

Verbesserte Kohlenstoff-Dispergierbarkeit und Polymer-Homogenität

supply_design_05

Der Verbundstoff des Wulstkerns nutzt ein spezielles Harz, um die Lenkstabilität zu verbessern.

Erhöhte Härte durch Kontrolle der molekularen Struktur des Verstärkungsharzes